HELENA HUFNAGEL

Helena Hufnagel

HELENA HUFNAGEL hat bis 2015 „Medienwirtschaft und Produktion“ an der Hochschule für Fernsehen und Film München studiert und die Schwerpunkte „Masterclass Werbung“ (Prof. Christian Köster), „Creative Writing“ (Prof. Doris Dörrie) und „Fernsehjournalismus“ (Prof. Dieter Kronzucker) absolviert. 2012 wurde sie mit dem Förderpreis des Berlinale-Empfangs der deutschen Filmhochschulen ausgezeichnet. Ihr Debüt-Dokumentarfilm ERNTEFAKTOR NULL lief auf über 50 Festivals und wurde 2012 für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert. Ihr Kurzfilm WILLA, nach einer Geschichte von Stephen King, wurde auf 45 Festivals gezeigt. 2015 gewann sie den ersten Preis beim „Pro7/Sat.1 Mainstreampreis“. Sie ist zweifache Stipendiatin des VFF-Stipendiums sowie des Bürostipendiums des Bayerischen Filmzentrums. Seit vier Jahren produziert und inszeniert Helena Hufnagel mit ihrer Produktionsfirma, COCOFILMS GmbH, erfolgreich Filme. 2017 realisierte sie als Regisseurin und Produzentin ihr Kino-Debüt EINMAL BITTE ALLES (86 min.)

Link zur Homepage