ISABELL ŠUBA

Isabell Suba

Initiatorin | ISABELL ŠUBA ist eine deutsche Regisseurin von Filmen wie MÄNNER ZEIGEN FILME & FRAUEN IHRE BRÜSTE (2013) sowie HANNI & NANNI – MEHR ALS BESTE FREUNDE (2017). Šubas Filme liefen auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals. Sie ist Alumna der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie ehemalige Meisterschülerin der Filmuniversität Babelsberg. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie über Frauenrollen im männerdominierten Filmbusiness. Um junge Filmemacherinnen zu fördern, gründete sie 2017 das Mentoring-Programm INTO THE WILD und ist als Projektleitung verantwortlich.

Link zur Homepage