STEPHANIE ENGLERT

Stephanie Englert

STEPHANIE ENGLERT (geb. 1986 in Ulm) arbeitet als Dokumentarfilmerin, Kamerafrau und Fotografin. 2010 absolvierte sie als Fotodesignerin am Lette Verein in Berlin. Zwischen 2011 und 2016 studierte sie grundständig an der Kunsthochschule für Medien in Köln mit dem Schwerpunkt Dokumentarfilm und Kamera. THIERFELDERS, ein Kölner Familienporträt, ist ihr Abschlussfilm an der KHM und feierte auf dem Max-Ophüls-Preis 2017 seine Premiere im Dokumentarfilm-Wettbewerb. Im August 2017 erhielt sie das Gerd-Ruge-Stipendium für ihr aktuelles Projekt „Nordrevier – Heimische Bucht“.

Link zur Homepage